Eisenmangel ist unglaublich nervig

Eisenmangel nervt!

Eigentlich möchte man nur den Tag genießen.​

Das schöne Wetter. Die Zeit mit Familie oder Freunden. Oder ​ganz für sich alleine.

Aber dann ist da diese Müdigkeit.​ Ständig ist man schlapp und träge und möchte eigentlich den ganzen Tag nur auf der Couch verbringen während alle anderen das Leben in vollen Zügen genießen.

Und das ist nur der Anfang. Haarausfall, gesprungene Lippen, blasse Haut…das sind nur drei der häufigen Folgen eines Eisenmangels. ​Je nach Ausmaß des Eisenmangels können sich die Symptome durchaus auch summieren.

Das kommt dir bekannt vor?

Ich leide bereits seit Jahren unter Eisenmangel – genauso wie meine Freundin. Zugegeben…was die Energie anbelangt sind wir nicht gerade das beste Team…aber wir haben inzwischen herausgefunden, was wir selbst gegen Eisenmangel tun können.

Hast du dir schon einmal diese Fragen gestellt:​

Was kann ich selbst gegen Eisenmangel tun?

Und vor allem – kann ich das ganz ohne Tabletten?
Und dann idealerweise auch noch gesund und ohne irgendwelche Chemie?
Und nach Möglichkeit auch ganz ohne Fleisch, welches in vielen Fällen stark mit Antibiotika belastet ist?
Ich schon. Sehr oft sogar.

Ich versuche darüber hinaus bereits seit längerem, mich vegetarisch (manchmal sogar vegan) zu ernähren…da kommt es sehr ungelegen, dass Fleisch als so guter Eisenlieferant gilt. Also, geht es auch ohne?

Man könnte sich jetzt durch diverse Studien lesen um die richtigen Zutaten zu finden – aber das musst du nicht.

Ich habe mich bereits intensiv mit dem Thema beschäftigt und meine Lieblingsrezepte in einem kleinen eBook zusammen gefasst. Ich habe darauf geachtet, nach Möglichkeit keine eisenhemmenden Zutaten zu verwenden und komplett auf Fleisch zu verzichten.​

Aber was genau ist das für ein Rezeptbuch? Ich bin froh dass du fragst…
Wenn man auf Fleisch verzichten möchte, so wird eine eisenreiche Ernährung eine gewisse Herausforderung​.

Möglichst Verzicht auf Stoffe, die die Eisenresorbtion verhindern.
Einige Stoffe wie z.B. Milch verhindern durch ihren hohen Calciumanteil die Aufnahme von Eisen. Grundsätzlich ist es fast unmöglich, diese Stoffe komplett aus dem Essen zu verbannen, da sie, mehr oder weniger stark, in fast allen Lebensmitteln vorkommen. Trotz allem habe ich darauf geachtet, dass in diesen Rezepten keine all zu starken “Eisenkiller” vorhanden sind.

Komplett fleischfrei – perfekt für Vegetarier und alle, die Ihren Fleischkonsum reduzieren möchten
Fleisch in Maßen kann gesund sein. Doch übertreiben wir es im Alltag häufig, indem wir zu fast jeder Malzeit Fleisch zu uns nehmen. Diese Rezepte bieten daher einen angenehmen Kontrast zur fleischhaltigen Ernährung und sind perfekt geeignet für Vegetarier.

Leicht zu kochen – nicht nur für Sterneköche
Wer Angst for hochkomplexen Rezepten hat, der kann beruhigt sein. Ich bin selbst kein Sternekoch und habe daher darauf geachtet, dass zwar alle Rezepte richtig lecker sind. Man kann sie jedoch auch getrost ohne eine Kochausbildung nachkochen.

Unterstütze deinen Körper im Kampf gegen Eisenmangel – Mit diesen 30 Rezepten
Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Faktor um Eisenmangel entgegen zu wirken. Bei geringem bis mittlerem Eisenmangel kann die richtige Ernährung allein oft schon zum Rückgang des Eisenmangels führen.

Aus diesem Grund habe ich dieses Rezeptbuch zusammen gestellt. Und für den Preis von 33 Cent pro Rezept kostet es weniger als ein Schokoriegel.​

30 vegetarische Rezepte
(teilweise vegan)

You might be interested in …

Abnehmen mit dem Intervallfasten

Blog

Schon fast jeder hat irgendwann in seinem Leben eine Diät ausprobiert. Die Erfolge fallen unterschiedlich aus und hängen zum einen von der gewählten Diät und zum anderen vom eigenen Durchhaltevermögen ab. Das Intervallfasten bietet eine besonders angenehme Methode, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Zwar muss man sich auch hier an bestimmte Regeln halten, allerdings nur an […]

Read More

Der Retter im Sommer: Die Wassermelone!

Blog

Im Sommer erfreut sich die Wassermelone einer besonders großen Beliebtheit, zumal sie aufgrund ihres hohen Wassergehalts sehr erfrischend ist. Der leicht fruchtige Geschmack und die Frische machen die Wassermelone zu einem gesunden Snack, der fast keine Kalorien hat. Zu etwa 95 % besteht die Wassermelone aus Wasser – wie der Name bereits verrät. Außerdem besitzt […]

Read More

“Genießen statt begießen – Verantwortung + Grenzen kennen” – Suchtprävention

Blog

Anlass und Ausgangssituation In den vergangenen Jahren hat der Gebrauch von Alkohol bei Jugendlichen immer mehr zugenommen. Auch wenn Alkopops durch die Verteuerung der Produkte nicht mehr die wichtigste Rolle beim Konsum spielen, haben Flat-rate-Partys und „Komasaufen“ zu neuen, gefährlichen Trinkmustern geführt. Bei jungen Menschen ist es damit zu einem massiven Anstieg von behandlungsbedürftigen Alkoholvergiftungen […]

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *