Psychische Probleme

Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen Problemen im Schulalltag

Symposien in Mannheim, Freiburg, Ulm und Stuttgart

Insgesamt nehmen psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu.

In der KIGGS – Studie (Kinder- und Jugendgesundheitssurvey) des Robert-Koch-Instituts wurden im Zeitraum von 2013-2016 Daten zum Gesundheitszustand von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0-17 Jahren erhoben.
Als Ergebnis war u. a. festzuhalten, dass 11,5 % der Mädchen und 17,8 % der Jungen als verhaltensauffällig bzw. grenzwertig auffällig eingestuft werden konnten.

Fachleute weisen immer wieder darauf hin, dass Prävention und Früherkennung psychischer Probleme von großer Bedeutung sind, da sie die Entstehung psychischer Erkrankungen u. U. verhindern oder doch zumindest die Heilungschancen deutlich erhöhen können.

Insbesondere bei Lehrer/innen ist das Wissen über diese Probleme gering, die Unsicherheit im Umgang mit den Betroffenen groß. Handlungskonzepte gibt es vergleichsweise wenige.

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden Württemberg bot deshalb in Kooperation mit dem Landesverband der BKK vier gleichartige Symposien in Mannheim (11.02.2019)Freiburg (18.03.2019), Ulm (22.04.2019) und Stuttgart (05.11.2019) an, die über die Themen AngststörungenDepressionenschizophrene Erkrankungen und Selbstverletzung informieren wollen.

Ziel der Fortbildungen war neben der besseren Information der direkt mit den Jugendlichen befassten Lehrer/innen und Mediziner/innen (Kinder- und Hausärzte, Psychiater, Neurologen) die Vernetzung der Schulen mit den regionalen Hilfesystemen (Beratungsstellen, niedergelassenen Mediziner/innen, ambulanten und stationären Angeboten).

You might be interested in …

Eisenmangel ist unglaublich nervig

Blog

Eisenmangel nervt! Eigentlich möchte man nur den Tag genießen.​ Das schöne Wetter. Die Zeit mit Familie oder Freunden. Oder ​ganz für sich alleine. Aber dann ist da diese Müdigkeit.​ Ständig ist man schlapp und träge und möchte eigentlich den ganzen Tag nur auf der Couch verbringen während alle anderen das Leben in vollen Zügen genießen. […]

Read More

Abnehmen mit dem Intervallfasten

Blog

Schon fast jeder hat irgendwann in seinem Leben eine Diät ausprobiert. Die Erfolge fallen unterschiedlich aus und hängen zum einen von der gewählten Diät und zum anderen vom eigenen Durchhaltevermögen ab. Das Intervallfasten bietet eine besonders angenehme Methode, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Zwar muss man sich auch hier an bestimmte Regeln halten, allerdings nur an […]

Read More

“Genießen statt begießen – Verantwortung + Grenzen kennen” – Suchtprävention

Blog

Anlass und Ausgangssituation In den vergangenen Jahren hat der Gebrauch von Alkohol bei Jugendlichen immer mehr zugenommen. Auch wenn Alkopops durch die Verteuerung der Produkte nicht mehr die wichtigste Rolle beim Konsum spielen, haben Flat-rate-Partys und „Komasaufen“ zu neuen, gefährlichen Trinkmustern geführt. Bei jungen Menschen ist es damit zu einem massiven Anstieg von behandlungsbedürftigen Alkoholvergiftungen […]

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *